Herzlich willkommen im Schuljahr 2023/2024

Sommerfest am Freitag, dem 21. Juni 2024

Am Freitag, dem 21. Juni 2024, findet unser Sommerfest von 14.00 bis 17.00 Uhr statt. Aus diesem Grund endet der Unterricht um 11.55 Uhr nach der 4. Stunde.

Es gibt an diesem Tag kein Mittagessen und keinen Hort nach 12.00 Uhr, sondern nur eine Notbetreuung. Für Eltern, die berufstätig sind, bieten wir eine Notbetreuung bis 18.00 Uhr an. Kinder aus der Notbetreuung können nur am Sommerfest teilnehmen, wenn sie vorher abgeholt wurden. Grundsätzlich liegt die Aufsichtspflicht für alle Kinder beim Sommerfest bei den Eltern.
Anmeldeschluss für die Notbetreuung ist am Dienstag, 18.6.2024. Bitte halten Sie den Anmeldeschluss unbedingt ein. Außerdem müssen Sie Frau Colberg persönlich in der schul.cloud anschreiben, ansonsten kann Ihre Anmeldung nicht berücksichtigt werden. In den anderen Channels wird sie übersehen.

Spenden und Unterstützung
Wir freuen uns über Kuchenspenden, Salate oder anderes Gebäck zum Sommerfest. Als Getränk spenden Sie bitte ausschließlich Apfelsaft in großen Pfandflaschen. Wenn Sie uns beim Sommerfest unterstützen wollen z. B. am Kuchenstand oder an einem Spielstand, tragen Sie sich bitte in dieser Liste ein https://www.bullsheet.de/S/Ja_ich_helfe_beim_Sommerfest_Zhm6m2wek3nb . Ihre Spenden geben Sie bitte am Freitag, 21. Juni 2024, bei Ali im Café Pogge ab.
Pfandsystem
Für Kinder unserer Schule gibt es zwar kein Mittagsessen an diesem Tag, aber Ihr Kind erhält von der Klassenleitung einen kostenlosen Verzehrbon. Bitte geben Sie Ihrem Kind mindestens 2 Euro mit. Denn Teller und Becher werden mit einem Pfandsystem ausgegeben. Damit wollen wir Müll reduzieren. Alle Teilnehmenden am Sommerfest können Bons im Wert von 1 EUR kaufen. Damit können ein Getränk, Essen oder auch Pfand bezahlt werden.

Fotoerlaubnis
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Sie Fotos nur von Ihrem eigenen Kind machen dürfen. Es wird offizielle Schulbilder vom Sommerfest geben, die wir nur im Schulhaus aushängen werden.

Kein Unterricht für die Klassen 2b, 2c, 6c und Willkommensklasse 1 am Donnerstag

Am Donnerstag, 20.6.2024, wird gestreikt. Deshalb findet kein Unterricht für die Klassen 2b, 2c, 6c und Willkommensklasse 1 statt. Bitte lassen Sie Ihr Kind zuhause. Es gibt nur eine Notbetreuung für die Kinder, deren Eltern arbeiten. Bitte bringen Sie Ihr Kind um 8.05 Uhr ins Foyer (Haupteingang). Die Kinder werden dort in Empfang genommen und in die Notbetreuung begleitet.

💧 Kostenlose Schwimmkurse in den Sommerferien 🐬

In den Sommerferien gibt es wieder kostenlose Schwimm-Intensivkurse. Die Intensivkurse richten sich an Schüler/-innen der 3. - 6. Klasse, die noch kein Jugendschwimmabzeichen in Bronze oder Seepferdchen haben. In kleinen Gruppen können die Schüler/-innen besser schwimmen lernen und ihr Schwimmabzeichen nachholen. Die Intensivkurse finden in den Sommerferien fünf Tage von montags bis freitags täglich für 45 Minuten statt. Die Anmeldung ist ab sofort auf der Webseite www.schwimmkurse-sportjugend.de möglich. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über diese Webseite.

Erster Elternabend für unsere zukünftigen 1. Klassen

Wir freuen uns, Ihr Kind und Sie im kommenden Schuljahr an unserer Schule begrüßen zu dürfen.
Wir laden Sie herzlich zur ersten gemeinsamen Elternversammlung
am Donnerstag, dem 27.06.2024, Beginn: 18.00 Uhr, Ende: ca. 19.30 Uhr, in die Mensa der Schule (Raum B 0.07a) ein.
An diesem Abend lernen Sie die Klassenleitung und die Erzieherin/den Erzieher Ihres Kindes kennen und erhalten alle Informationen zum Schulstart. Bitte bringen Sie 10,00 € Eigenanteil für Materialien und ein Passfoto Ihres Kindes mit. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Sie bitte ohne Einschulungskind oder Geschwisterkinder an dieser Elternversammlung teilnehmen.
Die Einschulungsfeier wird am Samstag, dem 7. September 2024, stattfinden.


Die Vokalhelden
Immer freitags, 13.30 bis 14.30 Uhr, findet im Musikraum unsere Chor- und Sing-AG "Die Vokalhelden" statt. Wenn Ihr Kind an der AG teilnimmt, erinnern Sie bitte Ihr Kind daran! Es gibt auch noch freie Plätze, falls Ihr Kind noch teilnehmen möchte. Sagen Sie mir dann bitte einfach Bescheid und schicken Ihr Kind zur AG (bitte Info im Hausaufgabenheft oder auf einem Zettel).
Viele Grüße
Andreas Aufderhaar


Schulfasching am 13. Februar 2024
Wir hatten ein ganz bezauberndes Faschingsfest mit vielen toll verkleideten Kindern. 🤡🥳 Die Stimmung war bei den Spielen, beim Schminken, bei den Discos, beim Basteln aber auch beim Faschings-Yoga und beim Parcour in der Sporthalle fröhlich und friedvoll. Und alle Kinder sind dank Ihrer Essensspenden ganz doll satt geworden.


Der Tornower Weg war wieder temporäre Spielstraße!

 




------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Blick zurück ins vergangene Schuljahr:


Das Kunst-Projekt "Ephra unterwegs"

„Man darf nicht unterschätzen, was Kunst kann. Die Kunst ist voller Geheimnisse“

 

 

(„Ephra unterwegs“-Kind)

 

 

 

In Berlin leben tausende Künstler*innen, die vor Ort arbeiten und ausstellen. In dieser Vielfalt liegt ein  Potenzial, das nur selten außerhalb der Kunstwelt genutzt wird. Zudem gibt es in der Stadt eine Vielzahl an Kindern, die bisher wenig oder gar keinen Kontakt mit Kunst hatten und denen im Alltag kaum Raum für eigene
Fragen und Bedürfnisse gelassen wird. Ephra hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese zwei Aspekte – Kindheit und Kunst – miteinander zu verbinden, damit sie sich gegenseitig bereichern. Dabei bestärkt Ephra in verschiedenen Projekten Kinder darin, sich den freien Blick auf die Welt zu erhalten und ermutigt  Künstler*innen dazu, sich dem Blick der Kinder zu öffnen. 

 

 

„Ephra unterwegs“ bildet das Herzstück von Ephra. In diesem Projekt hat eine Gruppe von Kindern die Möglichkeit, im Laufe eines Schulhalbjahres vier verschiedene Künstler*innen in ihren Ateliers zu besuchen. Während der Auftaktworkshops im Ephra Studio zu Beginn des Projekts steht das gegenseitige Kennenlernen, Austauschen, Wahrnehmen und Stärken im Mittelpunkt. Zudem erlernen die Kinder unter der Anleitung von Expert*innen erste Interviewtechniken und Fotografiefertigkeiten. 


 

Das Erlernte können sie in den anschließenden Ateliererkundungen umsetzen, wo der Dialog zwischen Kind und Künstler*in im Zentrum steht und Raum für gemeinsames gestalterisches Arbeiten geboten wird. Ein Abschlussworkshop resümiert und reflektiert das Projekt ein letztes Mal. Ephra erprobt auf diese Weise neue Wege der Kunstvermittlung und
schafft besondere Kunstverbindungen für junge Menschen. 

Unsere Schule hat schon mehrmals an dem Ephra-Projekt teilnehmen können. Nun ist auch der Fernsehsender Arte auf Ephra aufmerksam geworden:

https://www.arte.tv/de/videos/112597-041-A/kunst-trifft-auf-kids/



"Hört uns zu!" - ERASMUS-Projekt

Über zweieinhalb Jahre erstreckten sich die Aktivitäten des ERASMUS-Projekts "Hört uns zu!". Die Homepage zu diesem Projekt ist nun online und dokumentiert das Erlebte: 

"Wenn sich vier Schulen aus zwei Ländern zusammentun, um den Schüler*innen eine Stimme zu geben, indem wir sie für Fragen des Umweltschutzes und Möglichkeiten der Partizipation sensibilisieren, ist allein das eine große Aufgabe. Wenn dann aber noch eine Pandemie dazwischenkommt, ergeben sich ungeahnte Herausforderungen. Da gibt es Einiges zu erzählen!                                                                                                                                                                                                                 Aber schaut selbst..."

https://www.hoert-uns-zu.info/



Unsere Faschingsfeier

Wir hatten ein fröhliches Faschingsfest in der ganzen Schule am 21.2.2023.